Xeres‘ Rückkehr 1.0.7

Es hat eine ganze Weile gedauert, aber endlich gibt es einen neuen Patch für Xeres‘ Rückkehr. Er behebt die meisten gemeldeten Fehler und somit einige Quests und andere Probleme.
Clockwork Origins

Es hat eine ganze Weile gedauert, aber endlich gibt es einen neuen Patch für Xeres‘ Rückkehr. Er behebt die meisten gemeldeten Fehler und somit einige Quests und andere Probleme. Savegames von vorigen Versionen bleiben kompatibel, aber um alle Änderungen zu erhalten, muss ein neues Spiel gestartet werden bzw. sichergestellt sein, dass die entsprechende Welt noch nicht betreten wurde.

Das Update ist wie gewohnt über Spine erhältlich. Außerdem gibt es ab jetzt einen separaten Installer, der auch ohne Spine funktioniert. Diesen könnt ihr auf World of Gothic runterladen.

Kompletter Changelog

Erweiterungen:

  • einige Takes eingefügt

Fixes:

  • Aldaro gibt den Ring jetzt, sobald die Schneegeister-Quest gestartet wurde und seine Krankheit geheilt wurde
  • Snorre ist jetzt unsterblich, bis er seine Quest hatte
  • Falsche Bedingung für das Entfernen von Mika und Jesper während der Paladin-Quest korrigiert
  • Falsche Schutzwerte der gelooteten Geisterrüstung korrigiert
  • Lord Hagen gibt dem Spieler jetzt den richtigen Schlüssel, wenn dieser die Diebesgilde auslöschen soll
  • Man kann Nagon die Foki jetzt erst geben, wenn man die Quest dazu erhalten hat
  • Fehler korrigiert, der unter bestimmten Umständen aus Quicksave geladene Savegames korrumpiert hat
  • Falsche Bedingung für das letzte Upgrade der Richterrobe korrigiert
  • Rückverwandlung von der Form des Halbinfernalischen kann den Spieler jetzt nicht mehr töten
  • Bloodwyn nimmt nun auch den Teleport-Obelisk an sich
  • Quest „Parlans Ring“ kann jetzt angenommen werden
  • Spieler braucht nicht mehr exakt 34 grünes Erz für die Assassinen-Quest
  • Kritische Trefferchance einiger Eiswölfe in Gelato reduziert
  • Argez ist jetzt immun gegen alle Zauber
  • Lord Hagen und Hymir sollten jetzt nicht mehr direkt vor dem Spieler sterben
  • Schattenlords und Geister von Schattenlords haben jetzt Zweihand-Skill und teilen somit deutlich mehr Schaden aus
  • Plagenquest von Saturas kann jetzt nicht mehr übersprungen werden
  • Drei der fehlenden Monster für Monsterjäger-Erfolg gefixt, die restlichen drei entfernt, da sie nirgends eingebaut waren
  • Verbündete für Rückeroberung des Alten Lagers gehen jetzt zurück in ihr Lager, nachdem die Quest abgeschlossen ist
  • Es werden für die Quest „Auren und Kristalle“ jetzt einige Kristallcrawler respawnt
  • Säubert man das Weideplateau bei Bengar ohne die Hilfe von Cronos, so verlassen die Truppen jetzt trotzdem wieder Orlans Taverne
  • Möchtegern ist jetzt hoffentlich wirklich nie mehr unsterblich
  • Quest „Raub und Überfälle“ bekommt man jetzt nur noch als Bandit
  • Schutz von Waranen leicht verringert
  • einige reisfressende Pflanzen beim Reislord für die Hüterklinge gespawnt
  • weiße Echsen sollten Spieler jetzt nicht mehr im Tempel angreifen
  • Canthar-Quest geht nun auch dann weiter mit der aufgebrachten Frau am Marktplatz, wenn die vorige Quest nicht vor Kapitel 5 abgeschlossen wurde
  • fehlendes Buchpult für den letzten Hintergrundgeschichte-Text ergänzt *
  • es ist jetzt schwieriger die Barrikaden in der Kanalisation von Khorinis zu passieren *
  • Nagurs Versteck hat jetzt einen Fokusnamen *
  • zwei Truhen bei Lord Andre umbenannt *
  • fehlenden Fokusnamen einer Truhe in der Beliarbibliothek ergänzt *
  • Bereich mit 0 Sichtweite nahe der Beliarfestung korrigiert *
  • Cathran sitzt jetzt auf seiner Bank *
  • Benutzung des Pultes über den Zeremoniendolch korrigiert *
  • Shivar in Gelato spricht jetzt korrekt mit dem Spieler
  • grüne Erzklumpen sind jetzt immer richtig ausgerichtet *
  • Tagebucheintrag für die Runen für Beliarmagier korrigiert
  • namhafte NPCs in Khorata können jetzt auch für Anselms Runschreiben benutzt werden
  • Problem im Zusammenhang mit dem 4GB-Patch behoben
  • Ziegen können jetzt normal besiegt werden
  • Abschlussdialog mit Saturas für die Rasend-Quest funktioniert jetzt
  • Erz hacken im Jägerlager verbraucht jetzt keine Spitzhacken mehr *
  • Wert einer Rüstung korrigiert
  • Exploit behoben, durch den es möglich war den Fokus im Moor von Relendel immer wieder einzusetzen
  • Fehler behoben, wodurch Lehrer für Beliaranhänger nach der Gildenwahl in Kapitel 3 nicht mehr verfügbar waren
  • Schaden der Axt des Untergangs reduziert
  • Verbesserung des Erhalts des Blitzzaubers von Saturas im Zuge der Beliar-Story
  • „Verwandlung Hase“ Spruchrolle im Gefängnis im Alten Lager ergänzt, während man Cutter sucht *
  • Fehler behoben, wodurch Dialog mit Whistler im Verlauf der Story des Alten Lagers zu früh abgespielt wurde, wenn man Bromors Truhe bereits geplündert hat
  • Teleports in Jharkendar während der Beliar-Story deaktiviert
  • Bshydal wird jetzt von seinen Blutgolems ignoriert
  • Bartholo ignoriert den Spieler jetzt, wenn dieser in eine Fleischwanze oder einen Hasen verwandelt ist

Einträge, die mit * markiert sind, treten nur in Kraft, wenn die betroffene Welt noch nicht betreten wurde.

Bei Fragen oder für Feedback nutzt den Thread @ World of Gothic.

Lies mehr über Xeres‘ Rückkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.