Spine 1.25.0

Der Winter naht und ebenso ein neues Spine-Update mit jeder Menge Quality-of-Life-Verbesserungen!

Der Winter naht und ebenso ein neues Spine-Update mit jeder Menge Quality-of-Life-Verbesserungen!

Nach dem Release von Spine 1.24.0 im Oktober hatten wir mehr Zeit, um an Spine zu arbeiten, und so verbessert Spine 1.25.0 eine ganze Menge Dinge sowohl für Spieler als auch Entwickler. Weil es so viel gibt, worüber ich hier schreiben will, werde ich es in die zwei Kategorieren aufteilen.

Für Spieler:

Während ich meinen neuen PC aufgesetzt habe, ist mir aufgefallen, dass die Erst-Installation von Spine eine nahezu endlose Reihe an Popups für die automatisch installiersten Projekte wie Gothic, Gothic 2, Ninja und das Systempack produziert. Die hätten gar nicht auftauchen sollen und tun das jetzt auch nicht mehr.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Versionierung. Für euch als Spieler wird sich nicht viel ändern, aber intern wurde eine neue Versionsnummer hinzugefügt. Diese wird für Updates genutzt, die lediglich Spine betreffen. Das führt dazu, dass wir Projekte in Spine mit Spine-spezifischen Updates versorgen können, die angezeigte Versionsnummer aber weiterhin der z.B. Mod @ World of Gothic entspricht. Das dient hauptsächlich dazu, Verwirrung zu vermeiden.

Ebenfalls gewünscht wurde ein automatischer periodischer Update-Check, der jetzt seinen Weg in Spine gefunden hat. Dadurch ist es schwerer, wichtige Spine-Updates und Projekt-Patches zu verpassen, während Spine läuft. Das Update sollte außerdem nicht passieren, während ihr spielt, so dass das Popup das Spiel nicht unterbricht.

Für die unter euch, die gerne die Datenbank filtern, gibt es jetzt ebenfalls einen Filter für gespielte Projekte. Das wird natürlich nur für registrierte Spieler funktionieren, weil wir nur für diese die Spielzeit speichern.

Als Test gibt es jetzt auch noch Code, um Fehler beim Download auszugleichen. Das passiert, weil wir gesehen haben, dass öfter mal Downloads fehlgeschlagen sind, z.B. aufgrund von Timeouts. Im besten Falle solltet ihr jetzt also seltener fehlschlagende Downloads bemerken.

Und die letzte große Verbesserung ist ein UI-Update für Projekt-Abhängigkeiten. Bisher war es so, wenn ihr z.B. einen Patch benutzt habt, der Ninja voraussetzt, dass Ninja automatisch beim Start der Mod aktiviert wurde, ihr das aber nirgends direkt gesehen habt. Jetzt werden derlei Abhängigkeiten direkt in der UI angezeigt, d.h. sobald ihr den Patch auswählt wird automatisch auch Ninja angehakt.

Für Entwickler:

Die größte Änderung für Entwickler ist, dass die Entwickler-Menüs jetzt standardmäßig deaktiviert sind. Das wurde so gemacht, weil die meisten Spine-Nutzer natürlich keine Entwickler sind und die Menüs daher unwichtig sind. Ihr könnt sie allerdings ganz einfach wieder aktivieren, indem ihr folgende Zeile in die DEVELOPER-Sektion der Spine.ini einfügt:

Enabled=true

Macht das am besten nicht, während Spine gestartet ist.

Die restlichen Änderungen betreffen vor allem Fehler beim Updaten von Dateien im Management. Aber wenn ihr jetzt eure Infoseiten aktualisier, dann könnt ihr auch mehrere Screenshots gleichzeitig hinzufügen.

Kompletter Changelog

Erweiterungen:

  • eue Spine-spezifische Versionsnummer eingeführt, um Verwirrung bei Versionsnummern mit Nicht-Spine-Versionen zu vermeiden
  • Es können jetzt mehrere Screenshots auf einmal zur Infoseite hinzugefügt werden
  • Abhängigkeiten von Mods werden jetzt auch direkt in der GUI aktualisiert
  • Entwickler-Optionen sind jetzt standardmäßig versteckt
  • Automatischen Update-Check alle 30 Minuten eingebaut, um Updates auch während Nutzung mitzukriegen
  • Filter für gespielte Projekte in Datenbank eingeführt
  • Downloads verbessert, so dass sie versuchen Fehler auszugleichen
  • Freigeschaltete Erfolge werden etwas besser markiert
  • Möglichkeit eingebaut, mit Patches Dateien anderer Patches zu überschreiben

Fixes:

  • Einfluss der Spielzeit auf Spine-Level reduziert
  • Abbrechen des Hinzufügens einer neuen Datei im Management während der relativen Pfadeingabe funktioniert jetzt
  • Neu hinzugefügte Datei im Management kann jetzt komplett wieder gelöscht werden
  • Popup bei automatisch installierten Projekten deaktiviert
  • Vorauswahl beim Kompatibilitätsreport für Patch funktioniert jetzt

Bei Fragen oder für Feedback nutzt unsere Feedback-Funktionalität, schaut in den Thread @ World of Gothic oder tretet unserem Discord-Server bei.

Lies mehr über Spine.

2 Kommentare zu "Spine 1.25.0"

  1. Ich weis nicht ob es an dem Update liegt jedenfalls hab ich nicht erkennen können das es an meinen PC liegt aber ich kann Spine nicht mehr runterladen. der Download Startet gar nicht erst und es ist egal über welche Plattform ich versuche Spine zu Downloaden. Das ist super Frustrierend leider. Ich hab echt schon alles Mögliche versucht auch den Antivirus Kurz ausgeschaltet und daran lag es auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.